Während Kieselgur unter Hühnerhalter*innen recht bekannt ist, gibt es mit Diabas auch noch ein weiteres Einstreumittel mit ähnlicher Wirkung. Ihr gemeinsames Ziel: den Stall trocken zu halten. Hühner brauchen ein trockenes Stallklima, um sich wohlzufühlen. Während feuchte Luft im Winter Atemwegsbeschwerden oder erfrorene Kämme etc. begünstigt, finden Parasiten wie Milben und Kokzidien bei Feuchtigkeit in der warmen Jahreszeit perfekte Bedingungen vor. Die natürlich vorkommenden Wirkstoffe – das Urgesteinsmehl Diabas und die …

Kieselgur & Diabas: für natürlich trockenes Stallklima Weiterlesen »

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die bei dir vielleicht natürlich vorkommenden Steinchen im Auslauf sind häufig nicht in ausreichender Menge oder passender Korngröße vorhanden. Magenkiesel haben zwar an sich keinen Nährwert, aber sie dienen als Zerkleinerungshilfe für ganze Getreidekörner und Raufutter – sozusagen als natürliche kleine „Mühlsteine im Muskelmagen“. Sie sind also eine gute Unterstützung, damit das aufgenommene Futter von den Hühnern optimal verwertet werden kann. Bei der Fütterung von bereits gut aufgeschlossenen Futtermitteln (Legemehl, Pellets, …

Warum benötigen Hühner Magenkiesel? Wichtig ab dem Kükenalter Weiterlesen »

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,